North Of The Sun

Einzigartig. Traumhaft.

Der Film „North Of The Sun“ überzeugt auf vielen Ebenen. Allein das Ausmaß an Preisen und Auszeichnungen, die das Werk für sich gewinnen konnte, ist enorm. Im Film „North Of The Sun“ – einer 46-minütigen, norwegischen Dokumentation der Produzentin „Anne Bergseng“ verbringen der Norweger Inge Wegge (25) und Jorn Ranum (22) gemeinsam 9 Monate in der Kälte. Ohne Internet, ohne Strom, ohne Mobiltelefone. Alles was einen Menschen bremsen kann wurde ausgelassen. Dafür bauen sich die Beiden eine Art Kabine oder Hütte, in der sie sich in der Kälte zurückziehen können. Zusätzlich ermöglicht den Beiden die Ressourcen vor Ort das natürliche Surfen und das Genießen der Natur aus einer völlig neuen Perspektive. Eine unglaubliche Dokumentation eines noch unglaublicheren Projekts.

Awards 2013:

Sheffield Adventure Film Festival: Grand Prize – Gold Award, Spirit Of Adventure – Silver Award
Nord Nordwest Surf Skate Film Festival Hamburg: Best Feature Length Film
Dunkirk World Sea Film Festival: Le Prix du Jeune Réalisateur
Pelicam International Film Festival: Best Feature Length Film
Portugese Surf Film Festival: Surf Film Best
Cervino CineMountain International Mountain Film Festival: Premio Vie de Montagne
BANFF: Grand Prize, People’s Choice Award and Dolby Audio Award
25. Internationales Berg & Abenteuer Filmfestival Graz: Alpine Camera in Gold


Awards 2014:

The Coldsmoke Award
Vancouver International Mountain Film Festival: Best Environmental Film
International Mountain Film Festival Domzale: Best Mountains, Sports and Adventure Film Award
Lookout Wild Film Festival: Best Exploration Film
BEST DOCUMENTARY and seaweed GOLD: FICSURF
Best Extreme Sports Film Award: Ladek mountain film festival
Audience award: Environmental Film Festival Melbourne

„Während ich am Anfang noch dem Ganzen etwas skeptisch entgegen wirkte, ließ ich mich relativ schnell von der beeindruckenden Art & Weise der Produktion mitreißen. Traumhafte Bilder, absolut lebhafte Charaktere mit authentisch-menschlicher Ausstrahlung. Absolut schön festzustellen, dass es Menschen gibt, die nicht nur träumen, sondern auch aktiv ihre Träume leben.“

Und da war noch was…

Das nach „North Of The Sun“ nochmal was kommen wird – war klar und erwünscht! Der zweite Film „Bear Island“ ist eigentlich „nur“ ein zusätzliches Gimmick für all diejenigen, die von „North Of The Sun“ nicht genug bekommen haben. Die Grundidee ist einfach: Leben, wie das Leben eben spielt. So günstig wie möglich, so maximal genießbar wie nur möglich. Nur die Natur, das Surfbrett und die Jungs.

Das Team um „North Of The Sun“ scheint großartig zu sein. Wer sich mehr mit dem Film und den Charakteren – der Idee und Inspiration des Ganzen auseinandersetzt, ist fasziniert von der Kreativität und dem Engagement aller Beteiligten, die sich aufs Herzlichste über jedes Like auf der Fanseite erfreuen. Mit ihrer Art, ihrer Leidenschaft und ihrem Tiefgang haben sie sich jedes Like absolut verdient. Schaut euch die Filme an und regelmäßig vorbei!

Post Author
Lukas GlobeTrotter
Life showed me that whatever you do - rather your failing or not - gives you experience and step by step i started to realize how beautiful it is to live.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .