Dominik Klug

Der in Dornbirn lebende Arzt schloss 2018 sein Medizinstudium ab und gehört bereits jetzt zu den engagiertesten Ärzten in seiner Branche.

Der 1992 geborene kluge Kopf begann bereits früh eigene Ideen umzusetzen, für das Krankenhaus in Feldkirch adaptierte er das Konzept „Teddy Bär Krankenhaus“ mit dem er hunderte Kinder erreichen und positiv beeinflussen konnte. Seine Erfahrungen fasste er in einem Buch zusammen, welches im Juni 2018 („Fighting Fears With Teddybears“) veröffentlicht wurde.

„Nobody can do it like the way you do it – Of course you have some competition, but nobody can steal your creativity, or your passion..!“

Das Teddybär-Krankenhaus
Das Teddybärkrankenhaus ist ein gemeinnütziges „Charity“-Projekt welches in den 90ern von der IFMSA (International Federation of Medical Students Association) gegründet wurde. Das Ziel ist es, Kindern die Angst vor dem Arzt, der Pflegerin, Nadeln und medizinischer Ausrüstung zu nehmen. Im September 2016 setzte Dominik Klug das Projekt zum ersten Mal im Landeskrankenhaus Feldkirch um und erreichte einen grandiosen Impact. 700 Kinder und ihre „kranken Stofftiere“ versammelten sich im Krankenhaus und ließen sich im ersten Jahr verarzten. Im zweiten Jahr waren rund 1000 Kinder mit ihren Stofftieren im Krankenhaus vertreten. Internationale Presse wurde auf das Format aufmerksam. (Mehr Infos, hier)

„I am the entrepreneur of my life, of my fitness, of my mindset, of my health. I don’t know a lot of things about startups, but (…) there is a difference to be persistent to something or hitting you’r head against a stone wall for 10 years.“

Der MED-Slam (The Visit)
Nach dem Erfolg des Teddybär-Krankenhaus war es für Dominik Klug bereits an der Zeit sich einem neuen Projekt zu widmen. In Zusammenarbeit mit Slamlabor brachte er den MED-Slam zum „Leben“. Eine Sprachkunst-Veranstaltung bei der Mediziner und Slam-Poeten ihre medizinischen Geschichten zum Besten geben. Knapp 300 Gäste bei der Premiere-Veranstaltung füllten das Alte Hallenbad in Feldkirch. Eine unglaubliche Veranstaltung, organisiert von einem unglaublich-inspirierenden Menschen.

Hier geht’s zu seiner Webpräsenz.
Klick hier für Instagram!

Post Author
Lukas GlobeTrotter
Life showed me that whatever you do - rather your failing or not - gives you experience and step by step i started to realize how beautiful it is to live.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .