Dem Erfolg auf der Spur: Mr. Immo

Mit großen Schritten auf der Treppe zum Erfolg!

Er ist jung, dynamisch und erfolgreich. Neben seiner selbst produzierten Pilotfolge für das Reality TV-Format „Mister Immo“, welche im Wiener Haydn Kino vor zahlreichen Gästen, gespickt mit Prominenten sowie TV-Leuten vorgestellt wurde, hat er es im Jahr 2015 auf‘s Podium bei der Mister Austria Wahl geschafft. Ganz nebenbei wurde ein Buch geschrieben sowie Motivations-Content auf diversen Social Media Plattformen veröffentlicht. Als wäre das alles noch nicht genug, hat Sandro Julianó Stadelmann, der in Österreich längst kein Unbekannter mehr ist, es mit dem ZDF-Spielfilm „Die weiße Schlange“ ins Deutsche Fernsehen geschafft.

Man sieht: dieser Mann kann sich für viele Dinge begeistern, aus diesen Dingen Ziele kreieren und diese Ziele in Wirklichkeit verwandeln.

Doch seine größte Begeisterung fand Sandro bereits vor vielen Jahren in der Immobilienbranche. Deshalb wurde 2017 das Unternehmen „Mister Immo“ gegründet – heute ist er stolzer Geschäftsführer und Eigentümer eines mittlerweile renommierten und bekannten Immobilienunternehmens.


Wie schafft man es, so viele diverse Projekte erfolgreich umzusetzen und dann auch noch mit so viel Elan und Engagement? Wir wollten erfahren, wie Sandro tickt und haben uns deshalb auf den Weg nach Wien gemacht, wo der gebürtige Vorarlberger lebt und arbeitet.

In unserem Podcast-Interview legt sich Sandro fest: Fokus, Disziplin und Hartnäckigkeit. Das sind seine Schlüssel zum Erfolg. Diese Schlüssel-Elemente lebte er bereits im Kindesalter. Seinen Klassenkameraden erschien Sandro meist „etwas seltsam“. Nichts würde ihn aufhalten. Das stand für Sandro bereits als kleiner Junge fest.

Was damals im zarten Alter noch fehlte, war wohl die Disziplin. Die kam jedoch als sich der Immobilien-Unternehmer für ein Jahr als UNO-Soldat nach Syrien begab. Kameradschaft, Teambuilding, Leadership. Gestärkt für das Business-Life ging Sandro zurück nach Österreich und wollte vor allem eines: sein eigenes Immobilienunternehmen gründen und elegante Lösungen und Tools für diese Branche anbieten.

Ideen waren keine Mangelware. So brachte er das weltweit innovative Software-Produkt auf den Markt. Reeviz: eine App für die Immobilienbranche, die Wohnungsbesichtigungen 365 Tage im Jahr ermöglicht sowie Vermieter bei Kurzzeit-Vermietung bei den Check-in Terminen unterstützt.

Die Reeviz-App wird seither kontinuierlich aufgebaut und nimmt täglich an Bekanntheit zu. Das hat wohl auch mit Sandro´s Social Media Präsenz zu tun. Auf Instagram wird motivierender, inspirierender und informativer Content rund um das Thema Immobilien veröffentlicht. In den Stories zeigt Sandro Ausschnitte aus dem täglichen Real Estate Life, gibt Einblicke in die Arbeit mit seinem Team und zeigt, wie viel Spaß ein kaufmännischer Beruf tatsächlich machen kann.

„Ich wollte nie auf andere herabschauen, oder der böse Chef sein“, meint Sandro in unserem Podcast. „Führungsqualitäten beruhen auf Vertrauen, gegenseitigem Respekt und Vorbildfunktion. Mir war das immer sehr wichtig.“ Ein schöner Gedanke, in unserer Business-Welt, in der oft noch die Hackordnung vorherrscht.


Sandro fasziniert nicht nur mit Tatendrang, sondern auch mit Resultaten. Sein Lebenslauf spricht für sich. Da lässt er nichts anbrennen. Woher bekommt man so einen Drive? Sandro zieht ihn aus einem besonderen Morgenritual, einer großen Vision und dem Bestreben seinem Idol nachzueifern: Arnold Schwarzenegger – The One and Only. Ihn durfte Sandro bereits sogar kennen lernen. „Ein unglaubliches, surreales Erlebnis!“, meint der Vorarlberger.

Solche Erlebnisse gab es jedoch schon einige. „Das Gesetz der Anziehung ist unglaublich“, erzählt uns Sandro. „Wenn man etwas wirklich will, hart dafür arbeitet und nicht aufgibt, dann werden alle diese Dinge Wirklichkeit!“ So hat der Immobilienmakler schon Luxus-Makler Marcel Remus aus Mallorca getroffen und mit ihm Freundschaft geschlossen. Wie das passiert ist, erfährt ihr in unserem Podcast.

Trotz der alltäglichen Pflichten und dem Drang, Großes zu erreichen, bleibt auch das Privat- und Familienleben nicht auf der Strecke. Kürzlich war Sandro mit seiner Großmutter in Barcelona. Zu ihr hat er eine besonders gute Beziehung. „Sie ist nicht nur meine Oma sondern zugleich auch meine beste Freundin“, erzählt uns der Mister Immo im Interview.


Auch Gesundheit wird beim CEO großgeschrieben.

Meditation und der Besuch im Fitnessstudio stehen bei ihm auf der Tagesordnung. So bleibt er dynamisch und energiegeladen.

Die Zeit für unser Interview vergeht wie im Flug. Man merkt ab der ersten Sekunde, nachdem man das schicke Büro in der Wiener Börse betritt: Hier herrscht ein besonderer Vibe und eine gute Stimmung. Seine Energie und sein Tatendrang sind ansteckend.

Spontan besichtigen wir noch zwei seiner Wohnungen, die er derzeit in seinem Portfolio zum Verkauf anbietet. Auch hier sieht man: Qualität ist dem Mister Immo wichtig. Die Wohnungen liegen perfekt – in der Wiener Innenstadt, nur einen Steinwurf von den großen Sehenswürdigkeiten entfernt. Über den Dächern von Wien zu wohnen, das wäre doch was!

Sandro zu folgen und ihn auf seinem Weg zu begleiten lohnt sich auf jeden Fall. Egal ob man sich nun tatsächlich eine neue Wohnung kaufen möchte, einfach auf der Suche nach einem Motivationsschub ist, oder neue Leadership- Strategien kennen lernen will. Das Gesamtpaket Sandro Julianó Stadelmann bietet mehr!

Zur Webseite geht’s hier.
Instagram: Sandro_Julianó

Post Author
Dominik Klug
Life is happening for you, not to you.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .